Deutsche Bank Berufsunfähigkeitsversicherung Test

Auch die Deutsche Bank hat die Notwendigkeit erkannt, ihre Kunden mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) abzusichern. Daher bietet sie auch eine Police zum Schutz vor der drohenden Arbeitsunfähigkeit an. Es ist in diesen Fall schon sehr erstaunlich, dass diese Versicherung die Stiftung Warentest positiv überraschen konnte. Sie hat im Test ein Gesamtergebnis von „gut“ erreicht. Auch im Testbericht des Deutschen Institutes für Service-Qualität überzeugt die Deutsche Bank mit einer sehr guten Altersvorsorge Beratung. 
Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Die beste Altersvorsorgeberatung bei Banken 2017 – Deutsche Bank mit 82,5 Punkten auf Rang 2

  • 1 Commerzbank 83,2 sehr gut
  • 2 Deutsche Bank 82,5 sehr gut
  • 3 Hamburger Sparkasse 79,4 gut
  • 4 Berliner Volksbank 77,3 gut
  • 5 Münchner Bank 77,1 gut
  • 6 Hamburger Volksbank 76,9 gut
  • 7 Sparda-Bank Berlin 76,2 gut
  • 8 Sparda-Bank München 75,9 gut
  • 9 Stadtsparkasse München 74,8 gut
  • 10 Berliner Sparkasse 74,0 gut
  • 11 Hypovereinsbank 73,9 gut
  • 12 Sparda-Bank Hamburg 73,5 gut
  • 13 Santander Bank 73,2 gut
  • 14 Targobank 72,6 gut
  • 15 Postbank 70,5 gut

Deutsche Bank Berufsunfähigkeitsversicherungen: Im Testbericht

Deutsche Bank BU Test

Der Test des bekannten Prüfinstituts war in 2014 sehr umfangreich. Mehr als 50 Policen konnten die Bestnote erreichen. Nichts desto trotz ist es lobenswert, dass eine Bank positiv erwähnt wird. Der Verbraucher darf hier nicht vergessen, dass die Deutsche Bank ein reines Geldinstitut ist. Es ist daher verständlich, dass bisher nicht alle Punkte beachtet werden konnten. Doch gilt es als sicher, dass der Anbieter hier die Kritik annehmen wird und diese entsprechend anpasst. Verbesserungsvorschläge gab es in den Punkten Prämien und Vertragsverständlichkeit.

Jetzt Vergleich anfordern >

Tarif BerufsKasko im Qualitätstest

Mit dem Tarif BerufsKasko soll der Antragsteller ausreichend gegen eine Berufsunfähigkeit abgesichert werden. Laut der Bank ist die Police auch alleinstehend abzuschließen. Auf Wunsch des Kunden, kann der Vertrag mit anderen Versicherungen verbunden werden. Durch die Zusammenarbeit mit der Zurich Deutscher Herold kann die BU mit einer Altersvorsorge kombiniert werden. Aber auch andere Versicherungstypen, wie eine Unfallversicherung sind denkbar. Hier können weitere Tests eingesehen werden.

Gesamt-Ranking Filial- und Direktbanken laut servicevalue.de

  • 1. ING-DiBa sehr gut
    2. DKB Deutsche Kreditbank sehr gut
    3. Sparda-Banken sehr gut
    4. comdirect gut
    5. Norisbank gut
    6. PSD Banken gut
    7. Mercedes-Benz Bank gut
    8. Volkswagen Bank gut
    9. Sparkassen gut
    10. Volks- u./o. Raiffeisenbanken
    11. Consorsbank
    12. Targobank
    13. Commerzbank
    14. Santander Bank
    15. HypoVereinsbank
    16. Deutsche Bank
    17. Postbank

Flexibilität im Leistungstest

Schließt der Kunde eine Police bei der Deutschen Bank ab, wird ihm ein hohes Maß an Flexibilität und Kostenersparnis garantiert. Die Rente kann je nach der aktuellen Lebenssituation angepasst werden. Der Versicherungsnehmer genießt einen weltweiten Versicherungsschutz. Weiterhin wird auf die abstrakte Verweisung auf einen anderen Beruf verzichtet. Diese Konditionen zeigen, wie kundenorientiert der Anbieter hier arbeiten kann.

Studenten versicherbar

Doch nicht nur die arbeitende Bevölkerung kann abgesichert werden. Die Deutsche Bank hat die gesetzlichen Leistungslücken für Studenten erkannt und stellt entsprechende Policen für sie bereit.
Laut dem hauseigenem Informationsblatt zahlt ein Informatikstudent rund 36,83 Euro. Hier wird im Schadensfall eine BU-Rente von 1000 Euro gezahlt. Dies ist hier nur ein rechnerisches Beispiel. Es kann durchaus sein, dass andere Lehrgänge anders vom Versicherer berechnet werden. Auch für Azubis wichtig.

Auf Laufzeit achten

Es ist für den Versicherungsnehmer sehr wichtig, dass er auf die Laufzeiten der Versicherung achtet. Sie sollte bis zum regulären Renteneintritt reichen. Wird diese Option ausgewählt, muss der Policeninhaber mit höheren Beiträgen rechnen. Um Kosten zu sparen kann die Laufzeit gekürzt werden. Experten raten jedoch davon ab, denn je Älter der Versicherte wird, desto höher auch das Risiko dauerhaft arbeitsunfähig zu werden.

Gesundheitsfragen im Praxistest

Ähnlich wie bei einer Lebensversicherung muss auch bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung ein Fragebogen zum Gesundheitszustand ausgefüllt werden. Der Versicherer will hier das Schadensrisiko für den Antragsteller berechnen. Es ist in diesen Fall sehr wichtig, dass der Interessierte nur wahre Angaben von sich gibt. Bei Unsicherheiten sollte der Hausarzt mit hinzugezogen werden. Denn stellt sich später im Schadensfall heraus, dass die Eintragungen nicht stimmen, wird der Anbieter sich aus der Haftung nehmen und die Zahlung verweigern.

Jetzt Vergleich anfordern >

Unterschiedliches Risiko für die Berufsgruppen

An sich ist jede Berufsgruppe versicherbar. Doch ein Bürojob ist in der Regel weniger gefährlich, als ein Job beim Sprengmeister. Das Wissen auch die Versicherungsunternehmen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass je nach Gefahren- und Risikostufen variable Prämien errechnet werden. Besonders Berufe, welche stark körperlich anstrengend sind, erhalten eine sehr hohe Einstufung.

Gesetzliche Erwerbsminderungsrente

Durch die Einführung unterschiedlicher Reformen, wurden die gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschafft. Die meisten Arbeitnehmer können im Ernstfall nur noch eine Erwerbsminderungsrente beantragen. Nicht im jeden Fall erhält hier der Betroffene eine ausreichende Zahlung. Kann der Antragsteller über drei Stunden am Tag arbeiten, wird die Zahlung so sehr gekürzt, dass die Person kaum davon Leben kann. Zusätzlich besteht der Gesetzgeber auf eine Verweisung auf einen anderen Beruf.

Schadensfall im Vergleichstest

Kommt es bei dem Versicherungsnehmer zu einem Schadensfall muss er unverzüglich einen Antrag bei seiner Versicherung stellen. Ab diesen Zeitpunkt haftet die Police, jedoch übernimmt sie nicht sofort eine Zahlung. Erst durch die Gutachten der Ärzte, wird eine Rente ausgezahlt. Verzögert sich die Leistung, sind diese nicht verloren. Sie werden dann später nachgezahlt. In besonderen Fällen, kann der Versicherte auch eine Vorleistung vom Anbieter erwarten. Doch diese muss dann auch ausdrücklich im Vertrag niedergeschrieben werden. Eine Checkliste kann hier dem Betroffenen weiterhelfen.

Deutsche Bank Berufsunfähigkeitsversicherungen Tests

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) der Deutschen Bank ist ein solides Versicherungsprodukt, um den Kunden gegen einen drohende dauerhafte Arbeitsunfähigkeit zu schützen. Die Stiftung Warentest war von dem Tarif BerufsKasko sehr überrascht. Bisher hat es nicht für einen Testsieg reichen können, doch das ist eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis dieser Fall eintreten wird.

Jetzt Vergleich anfordern >
Kontakt

Deutsche Bank AG
Taunusanlage 12
60325 FRANKFURT AM MAIN (für Briefe und Postkarten: 60262)
DEUTSCHLAND

Tel.: +49 69 910-00
Fax: +49 69 910-34225