Private Berufsunfähigkeitsversicherung Definition Berufsunfähigkeit

Definition einer BU- Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu der Invaliditätsversicherung. Sie haben als Versicherte die Gelegenheit neben den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung noch weitere Zusatzversicherungen mit anzunehmen, wie der Rentenversicherung, der Lebensversicherung oder nur als autarke Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist darüber hinaus als „privatwirtschaftlichste Versicherung“ bekannt

Nutzen Sie die wesentlich günstigeren Online-Konditionen und vergleichen die besten und leistungsstärksten Anbieter für Ihr Versicherungs-Portfolio.

DISQ vergleicht beste BU Anbieter

TestrankingTOP 10TestwertungTestnote
Rang 01Canada Life 98,8 sehr gut
Rang 02Nürnberger Beamten 87,2 sehr gut
Rang 03Nürnberger 86,9 sehr gut
Rang 04Hannoversche 86,4 sehr gut
Rang 05Europa 84,7 sehr gut
Rang 06Interrisk 83,9 sehr gut
Rang 07Dialog 83,0 sehr gut
Rang 08Württembergische 82,6 sehr gut
Rang 09Continentale 82,6 sehr gut
Rang 10Alte Leipziger 82,5 sehr gut

Private Berufsunfähigkeitsversicherungen Definitionen Berufsunfähigkeit und gesetzliche Rentenversicherung

Im Allgemeinen gibt es im Leistungsumfang der gesetzlichen Rentenversicherung die Unterkategorie: Berufsunfähigkeit. Dieser Part ist nur für diejenigen unter Ihnen gedacht, die vor 1960 oder früher geboren wurden. Nur diese Personen werden der Voraussetzungen gerecht und entsprechen der niedrigen Leistungen. Den Personen, die nach 1960 geboren wurden, gilt ein begrenzter Erwerbsunfähigkeitsschutz. Wer dazu noch gesetzlich rentenversichert ist, wird der Restschutz aus dem restliche Vermögen genommen und dazu gerechnet. So ist es auf dem Arbeitsmarkt heutzutage üblich.

Jetzt Vergleich anfordern >

Was Versicherte beachten sollten

Der Abschluss einer privaten Rentenversicherung, einer privaten BU gegen das Risiko der Erwerbsunfähigkeit oder einer Krankheit als auch anderer Versicherungen sollte bedacht werden, dass Versicherer auf große Erfahrungen zurückgreifen können und den Versicherten mit diversen Klauseln eine Berufsunfähigkeitsrente erst im Notfall zahlen möchten. Um dennoch an eine BU-

Rente zu gelangen, können Versicherte folgendes beachten:

  • Verzicht auf abstrakte Verweisung in einen anderen Beruf bzw. zu einer anderen Tätigkeit oder Ausbildung, die der Versicherte ausüben soll
  • Rente bereits mit einer Berufsunfähigkeit von über 50 Prozent
  • Eine Erwerbsfähigkeit ist auch die Dauer von mindestens sechs Monaten nicht absehbar
  • Der Begriff Risikoprüfung steht für den Antrag auf Anerkennung einer Berufsunfähigkeit für die Arbeitnehmer
  • Gesetzliche Krankenversicherung zahlt auf die Dauer bzw. einem Zeitraum von 72 Wochen
  • Die vereinbarte Rente sollte auch dem Niveau vom bisherigen Einkommen liegen
  • Gesetzliche Erwerbsunfähigkeitsrente zahlt nur in dem Fall, falls die gesetzlich versicherte Person eine Beeinträchtigung hat, die in zwingt weniger als sechs Stunden am Tag zu arbeiten
  • BU ist auch mit einer Lebensversicherung kombinierbar
Zielgruppe für die Berufsunfähigkeitsversicherung

Empfehlenswert ist die Berufsunfähigkeitsversicherung in jedem Fall und für jede Berufsgruppe. Bereits die Berufsneuanfänger sollten zu einem Beitritt in die Berufsunfähigkeitsversicherung nachdenken. Wer weiß schon, was morgen ist und welche unvorhersehbaren Erkrankungen auf einen zukommen? Die Beiträge, entweder monatlich oder vierteljährlich, sind von der jeweiligen Berufsgruppe, von den bereits vorhandenen Krankheiten, von dem Eintrittsalter, von dem Risikoumfang sowie von den Bedingungen der Versicherungsgesellschaft abhängig.

DFSI definiert die besten BU Versicherungen für Finanzberater

Versicherer Tarifname AVB-Bewertung Nettoprämie Bruttoprämie Prämien-Bewertung Finanzstärke-Note Gesamtbewertung
Continentale PremiumBU – B1 / PremiumBU Start – PBUS hervorragend 103,98 € 179,16 € sehr gut 1,25 hervorragend
WWK LV a.G. BioRisk BS06 Komfort hervorragend 91,60 € 183,21 € sehr gut 1 hervorragend
Allianz Lebensversicherungs-AG Selbstständige BerufsunfähigkeitsPolice (OBU) hervorragend 131,82 € 156,93 € gut 1 sehr gut
ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G. SecurAL (BV10) hervorragend 121,03 € 168,11 € gut 1,25 sehr gut
AXA Lebensversicherung AG ALVSBV (für die Berufsgruppen 1* bis 3-) sehr gut 114,45 € 172,10 € gut 1,25 sehr gut
Basler Lebensversicherungs-AG Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung sehr gut 97,10 € 129,47 € hervorragend 2 sehr gut
Condor Lebensversicherungs-AG SBU Tarif C80 (Tarif C81 – Einsteiger SBU) hervorragend 181,47 € 259,23 € befriedigend 1 sehr gut
ARAG Lebensversicherungs-AG IR15 sehr gut 189,40 € 262,80 € befriedigend 2,25 gut
Barmenia Lebensversicherung a. G. Barmenia SoloBU sehr gut 198,10 € 282,99 € befriedigend 1,75 gut
Credit Life AG Premium Berufsunfähigkeits-Versicherung sehr gut 113,73 € 189,55 € gut 1,75 gut
ERGO Lebensversicherung AG BUV316001Z gut 116,99 € 169,55 € gut 1,75 gut
HanseMerkur Lebensversicherung SBU der Tarifgeneration 2015 sehr gut 114,02 € 148,08 € sehr gut 2,25 gut
HDI Lebensversicherung AG EGO Top BV15 hervorragend 181,60 € 242,13 € befriedigend 1,75 gut
InterRisk Lebensversicherungs-AG VIG SBV XXL gut 114,53 € 163,62 € gut 1,25 gut
LV 1871 a.G. München Golden BU sehr gut 178,16 € 329,92 € befriedigend 1,75 gut
Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG BU PROTECT Komfort gut 221,83 € 316,90 € befriedigend 1,25 gut
Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG BU PROTECT Prestige sehr gut 291,82 € 374,13 € ausreichend 1,25 gut
R+V Lebensversicherung AG Berufsunfähigkeitsversicherung Tarif BV hervorragend 188,30 € 269,00 € befriedigend 1 gut
Stuttgarter Lebensversicherung a.G. BUV-PLUS, Tarif 91 sehr gut 146,10 € 221,36 € gut 1,75 gut
Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland SBU, SBU Plus, SBU 4 U, SBU 4 U plus, MetallRente.BU, KlinikRente.BU hervorragend 149,49 € 229,99 € befriedigend 1,75 gut
uniVersa Lebensversicherung a. G. SBU15 sehr gut 184,59 € 283,98 € befriedigend 1,75 gut
Volkswohl Bund SBU sehr gut 112,98 € 176,53 € gut 1,75 gut
Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG BerufsunfähigkeitsVorsorge sehr gut 170,82 € 237,25 € befriedigend 1,75 gut
INTER Lebensversicherung AG L01 gut 429,26 € 504,66 € ausreichend 2,25 befriedigend
Süddeutsche Lebensversicherung a.G. SBU gut 350,55 € 513,47 € ausreichend 1,75 befriedigend
Württembergische Lebensversicherung AG BURV befriedigend 208,09 € 288,43 € befriedigend 1,75 befriedigend
Wann die Versicherungspolice bei welchem Beruf abschließen

Ratsam ist ein Abschluss der Versicherungspolice einer Berufsunfähigkeitsversicherung, wenn Sie sich noch in der Berufstätigkeit befinden. Wenn Sie nicht mehr berufstätig sind, brauchen Sie im Allgemeinen keine Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt nur im Berufsleben als eine der wichtigsten Versicherung. Wenn Sie blitzschnell berufsunfähig werden, dürfen Sie die finanziellen Probleme in kommender Zukunft nicht vergessen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Definition einer BU- In welcher Lebensphase ist ein Versicherungsabschluss unabdingbar

Im Regelfall können Sie, egal, in welcher Berufsgruppe Sie sich befinden, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Schon der „harmloseste“ Beruf kann zu einer Berufsunfähigkeit führen. Wenn Sie selbst noch mit Vorerkrankungen arbeiten gehen und beispielsweise in einem Sportberuf tätig sind, Sie sich dabei sportlich betätigen, üben Sie gleichzeitig in einem risikoreichen Beruf aus und erleiden somit rapid die Berufsunfähigkeit. Jede Versicherungsgesellschaft teilt die Versicherungsnehmer in verschiedenen Beitrags- und Risikogruppen ein. Ärzte, Studenten, Architekten, Beamte und die kaufmännischen Angestellte zahlen häufig nur einen minimalen Beitrag.Weitere

Mehr Geld für anstrengende Arbeit

Im Vergleich dazu müssen Sie, als Arbeitnehmer, wenn Sie tagtäglich körperlich anstrengende Arbeiten verrichten müssen, mehr Beiträge zahlen, als die oben genannten Berufsgruppen. Vor allem die Dachdecker, Feuerwehrleute und Baufacharbeiter sollten sich für eine individuelle Absicherung entscheiden. Aus diesem Grunde ist die Berufsunfähigkeitsversicherung für jeden Versicherungsnehmer relevant, auch, wenn Sie nur leicht körperliche Tätigkeiten am Tag ausführen.

Kombinationen mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Wenn sich ein Interessent auch Angehörige versichern und versorgen möchte, ist es sinnvoll eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Lebensversicherung miteinander zu kombinieren. Viele Versicherungsanbieter bieten ihren Kunden ausreichend Schutz gegen die Berufsunfähigkeitsversicherung in Verbindung mit einer risikoreichen Lebensversicherung. Bei diesem Kombivertrag bekommen die Hinterbliebenen Zahlungen oder eine Berufsunfähigkeitsrente, wenn der Versicherungsnehmer stirbt. Darüber hinaus gibt es die Kombination mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung und einer privaten oder betrieblichen Altersvorsorge.

Jetzt Vergleich anfordern >

Wann greift der Versicherungsschutz ein

Es ist nicht unüblich, dass jedermann Unfälle oder schwere Erkrankungen erleiden können. Mit einer gut ausgewählten Berufsunfähigkeitsversicherung bedeutet das nicht gleich, dass der Versicherungsnehmer nach dem Unfall oder nach der Erkrankung berufsunfähig wird. In diesem Fall erhalten Sie, als Betroffene, von Ihrer gesetzlichen Rentenversicherung entweder eine konvergente oder eine Rente in zwei Stufen mit begrenzten Leistungen.

Akzeptable Absicherung

Von einer annehmbaren Absicherung kann hier wohl kaum die Rede sein. Daher ist eine private Berufsunfähigkeitsversicherung als ausreichende Absicherung empfehlenswert und sehr wichtig.

Laufzeit und Kündigungsmöglichkeiten

Die Tarife von dem unterschiedlichen Versicherungsanbieter zeigen erhebliche Differenzierungen hinsichtlich der Kosten und bei dem Versicherungsschutz. Wer einen Versicherungsvergleich durchführt, sollte nicht nur die Augen auf den Preis legen. Tatsächliche Leistungen, die der Versicherungsnehmer bekommt, wenn dieser berufsunfähig wird, sind bedeutungsvoll.

Jetzt Vergleich anfordern >

Definition der Karenzzeiten einer BU im Vergleich

Ein entscheidender Bestandteil die Versicherungsleistungen zu bekommen, sind die Erfüllungen der festgelegten Bedingungen. Der nächste wichtige Punkt ist die Karenzzeit. Mehrere Versicherungsgesellschaften zahlen erst bis nach 24 Monaten nach der erlittenen Berufsunfähigkeit. Mit ansteigender Karenzzeitlänge sinkt der Beitrag für den Versicherungsnehmer.

Zu lange Karenzzeit

Eine zu lange Karenzzeit ist nur vonnöten, wenn der Versicherungsnehmer während der Berufsunfähigkeitsphase sich anderseits finanziell unterhalten kann. Jeder Versicherungsnehmer muss in diesem Fall selbst abwägen können, was in seiner Situation als sinnvoll erscheint. Die Leistungsdauer bestimmt sich nach der Vereinbarung des Zeitraumes, in dem Sie, als Berufsunfähiger, die vereinbarte Rente erhalten. Einige Versicherungsgesellschaften entrichten nur eine Rentenzahlung bis zum 60. Lebensjahr oder weniger aus. Im Vergleich dazu zahlen andere Versicherungsanbieter den Versicherungsschutz bis zum 65. Lebensjahr.

Private Berufsunfähigkeitsversicherungen Definitionen Berufsunfähigkeit

Die Definition einer BU in der Praxis- Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung können Sie bei Bedarf unvollständige Versorgungslücken schließen, um Ihren Lebensunterhalt instand zu halten. Eine passende Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es nicht, da diese nur Zweigteile dieser Versicherung umfassen. Viele Interessierte bekommen wegen ihres Gesundheitszustandes keine Chance auf eine private Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Alternativen hierfür sind eine Unfallversicherung, eine Grundfähigkeitsversicherung oder eine „Dread Disease“ Versicherung. Hier können Sie selbst einen Vergleich durchführen und Ihr passendens Angebot finden.

Jetzt Vergleich anfordern >