Berufsunfähigkeitsversicherung Cholesterin

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein wichtiges Mittel, um sich für die Zukunft abzusichern. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie auch bei einer schweren Krankheit oder einem Unfall gut abgesichert sind. Wenn Sie nach einem derartigen Ereignis nicht mehr arbeitsfähig sind, sinkt Ihr Einkommen in der Regel erheblich. Die Berufsunfähigkeitsversicherung sorgt jedoch dafür, dass Sie auch in diesem Fall keine finanziellen Probleme zu befürchten haben. Mit hohem Cholesterin im Blut wird die Aufnahme nicht leichter, unmöglich ist es aber auch nicht.

Nutzen Sie die wesentlich günstigeren Online-Konditionen und vergleichen die besten und leistungsstärksten Anbieter für Ihr Versicherungs-Portfolio. Vergleichen Sie auch die Konditionen der aktuellen Testsieger, wenn Sie mögen. 

Berufsunfähigkeitsversicherungen bei Cholesterin: Was es zu beachten gilt

Allerdings müssen Sie vor dem Abschluss stets einige Gesundheitsfragen beantworten. Dabei müssen Sie unter anderem Ihre Cholesterinwerte angeben. Sollten Sie unter einem hohen Cholesterinspiegel leiden, kann dies den Abschluss der Versicherung erschweren. Hier erfahren Sie, wie Sie die Berufsunfähigkeitsversicherung trotz Cholesterin abschließen können.

Berufsunfähigkeitsversicherung trotz erhöhte Werte möglich

Wenn Sie beabsichtigen, sich gegen die Gefahr der Berufsunfähigkeit abzusichern und unter einem hohen Cholesterinspiegel leiden, sollten Sie bei der Auswahl ganz besonders vorsichtig vorgehen. Die schlechten Blutwerte können den Abschluss zwar erheblich erschweren, dennoch ist es in der Regel möglich, auch in diesem Fall einen geeigneten Anbieter zu finden. Doch müssen Sie dabei einige grundsätzliche Regeln beachten, um auch in diesem Fall einen zuverlässigen Versicherungsschutz zu genießen.

Hohes Risiko bei der BU

Cholesterin ist ein Stoff, der in allen tierischen Zellen vorkommt. Er ist für den Menschen zwar lebensnotwendig, allerdings nur in sehr geringen Mengen. Sollte sich zu viel Cholesterin im Organismus ansammeln, kann dies erhebliche Gesundheitsprobleme verursachen. Dies liegt daran, dass sich das Cholesterin im Blut in den Adern absetzen kann und diese dann verstopft. Cholesterin ist einer der wesentlichen Risikofaktoren für den Herzinfarkt und für den Schlaganfall. Beide Krankheiten sind wiederum häufig dafür verantwortlich, dass ein Mensch seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Daher wird das Risiko bei der Berufsunfähigkeitsversicherung bei Menschen mit hohem Cholesterinspiegel als deutlich höher eingestuft.

Jetzt Vergleich anfordern >
Aufnahme oft verhindert

Aus diesem Grund fragen viele Versicherer vor dem Vertragsabschluss, wie hoch Ihr Cholesterinspiegel ist. Sollten die Werte dabei sehr hoch sein, kann dies dazu führen, dass der Anbieter Sie nicht aufnimmt, da er das Risiko als zu hoch einschätzt. Aus diesem Grund entstehen häufig Probleme, wenn eine Person mit hohem Cholesterinwert eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen will.

Wahrheitsgemäße Angaben sind unbedingt notwendig

Der der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung mit hohem Cholesterinspiegel schwierig ist, gibt es Personen, die bei den Gesundheitsfragen etwas schummeln, um dennoch einen günstigen Tarif zu erhalten. Dies ist jedoch nicht empfehlenswert. Die Versicherungen können die Angaben im Schadensfall überprüfen und wenn sich dann herausstellen sollte, dass Sie bei der Beantwortung Ihrer Gesundheitsfragen nicht die Wahrheit gesagt haben, kann dies dazu führen, dass Sie nicht abgesichert sind. Daher ist es stets sinnvoll, alle Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten, selbst wenn Sie so bei einigen Versicherungen abgelehnt werden.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die schwierige Suche nach einem Anbieter

Die Suche nach einem Anbieter, der Sie trotz hohem Cholesterinspiegel als Kunden akzeptiert, ist aus den genannten Gründen nicht immer einfach. Dennoch ist es auch in diesen Fällen fast immer möglich, einen passenden Dienstleister zu finden. Daher sollten Sie den Mut nicht verlieren, wenn Sie einmal abgelehnt werden. Aller Versicherungen haben unterschiedliche Maßstäbe bei der Bewertung, sodass es fast immer möglich ist, einen Versicherungsschutz zu erhalten. Weitere Informationen:

Der Vergleich der Anbieter ist besonders wichtig

Auch wenn es in diesen Fällen schwer sein kann, ein geeignetes Versicherungsunternehmen zu finden, ist es dennoch nicht empfehlenswert, sofort das erste Angebot anzunehmen, bei dem Sie akzeptiert werden. Denn gerade im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung sind die Unterschiede in der Höhe der Tarife bei annähernd identischen Leistungen beträchtlich. Aus diesem Grund sollten Sie gerade in diesem speziellen Fall versuchen, so viele Angebote wie möglich einzuholen, um auch bei hohen Cholesterinwerten von einem guten Versicherungsschutz zu günstigen Preisen zu profitieren.

Jetzt Vergleich anfordern >

Keine falsche Antwort bei den Krankheiten

Die aktuelle Untersuchung hat gezeigt, dass die Konditionen der Versicherer zwar gut sind, eine Ablehnung des Antrages ist jedoch schnell verfasst. Daher sollte der Versicherung in Bezug auf die Gesundheitsfragen nichts verschwiegen werden. Denn im Fall einer Berufsunfähigkeit wird die Gesellschaft den Antrag erneut prüfen und einen Arzt konsultieren. Falsche Antworten zu den Erkrankungen können laut Ratgeber zum Ausschluss führen. Auch in puncto Beruf sollten die Angaben bei den Gesellschaften so genau wie möglich eingehen.

Das Internet für die Suche nutzen

Um dennoch nicht zu viel Zeit bei der Suche zu verlieren, ist es sehr sinnvoll, das Internet zu diesem Zweck zu nutzen. So ersparen Sie sich die Anfahrt zu den einzelnen Filialen der Versicherungen. Sie können alle Anbieter bequem online ansprechen und fragen, ob der Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung auch bei hohen Cholesterinwerten möglich ist. Außerdem können Sie dabei auch direkt um eine Tarifauskunft bitten. So sparen Sie viel Zeit bei der Suche nach einem passenden Anbieter und außerdem vermeiden Sie auch die Fahrtkosten.

Jetzt Vergleich anfordern >

Ein Vergleichsrechner für die BU-Rente kann hilfreich sein

Besonders einfach wird die Suche im Internet, wenn Sie dafür einen Vergleichsrechner verwenden. Dieses Werkzeug ist einfach zu bedienen und zeigt Ihnen innerhalb weniger Sekunden verschiedene Alternativen auf. So erhalten Sie einen besonders guten Überblick über die verschiedenen Alternativen und außerdem können Sie auf diese Weise auch direkt Kontakt aufnehmen. So gestalten Sie die Suche nicht nur besonders schnell, darüber hinaus finden Sie auch garantiert das günstigste Angebot. Und das noch vor dem Antrag.

Berufsunfähigkeitsversicherungen bei hohen Cholesterinwerten

Wenn Sie unter hohen Cholesterinwerten leiden und eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen möchten, sollten Sie dabei beachten, dass dies in einigen Fällen Probleme mit sich bringen kann. Dennoch sollten Sie stets die Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß beantworten, um so den vollen Versicherungsschutz zu gewährleisten. Die Suche nach einer günstigen Versicherung ist in diesem Falle zwar etwas schwieriger, aber dennoch sollte es möglich sein, ein passendes Angebot zu finden. Fordern Sie sich noch jetzt eine unverbindliche und kostenlose Beratung zum Thema Abschluss an.

Jetzt Vergleich anfordern >